Kreativer Tanz

RAUM für Spaß an der Bewegung und persönlichem Ausdruck.

ZEIT für improvisiertes Tanzen, Körpersensibilisierung und Entspannung.

Neugierig? Dann ist dieses Studio das Richtige, denn es bietet einen bewegten Ausgleich zum Singen. Musik, Bewegung und Materialien lassen unseren Körper differenzierter wahrnehmen und gleichzeitig werden kreative Impulse für den tänzerischen Ausdruck angeregt.

Im improvisierten Gestalten und im Kontakt zur Gruppe entstehen Tanzsequenzen, die im Laufe der Woche miteinander verbunden werden.

 

Mag. Christoph Falschlunger, B.Ed. geboren 1977, studierte nach seiner Gymnasialzeit in Innsbruck mit Schwerpunkt Musik die beiden Lehrämter für Volks- und Sonderschulen an der Pädagogischen Akademie in Stams. Dort war er Mitglied im Chor und Teilnehmer an verschiedenen Tanzprojekten.

Nach einigen Jahren Unterrichtstätigkeit in der Sonder- und Volksschule und in der Integration studierte er Musik- und Bewegungspädagogik/Rhythmik an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, wo er auch seinen Magister absolvierte.
Im Rahmen seines Studiums, u.a. mit den Schwerpunkten Bewegung und Stimme, gab es immer wieder Möglichkeiten für öffentliche Auftritte in Wien. Er performte auch bei der „Langen Nacht der Museen 2007“ in Klagenfurt und war Teilnehmer beim Finale des „Internationale dance festival Szóló Duó 2008“ in Budapest. Sängerisch ist er immer wieder bei Chorprojekten tätig, 2013/14 auch als Chorsänger in „Wien im Himmel“ im Theater in der Josefstadt in Wien.

Christoph Falschlunger ist seit 2007 als Rhythmiker/Musik- und Bewegungspädagoge in einer Sonderschule in Wien tätig und lehrt zusätzlich an der Kirchlich Pädagogischen Hochschule Wien sowie an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Seit mehr als einem Jahrzehnt ist er auch als Referent für Musik, Bewegung und Rhythmik im In- und Ausland tätig.

Schreiben Sie uns!

Vielen Dank! Wir melden uns in Kürze!

Not readable? Change text.

Start typing and press Enter to search